Willkommen bei Theodor Storms Chor Husum!

Aktuelle Termine

15. Juni 2024 „Nacht der Chöre“ in St. Marien, Husum

Einmal möglichst alle Chöre Nordfrieslands an einem Abend auftreten zu lassen – diese tolle Idee hatte Husums Kirchenmusiker Kai Krakenberg. Am Samstag, den 15. Juni wird daraus Wirklichkeit! Ab 18 Uhr werden viele hier beheimatete Chöre zu einem kurzen Auftritt in der Kirche sein: Zeit, sich zu zeigen, aber nicht in Konkurrenz zueinander, sondern um die Vielfalt des Singens in unserer Heimat abzubilden und um sich kennenzulernen.

Mit dabei ist natürlich auch unser Chor mit einigen Liedern vor allem der Romantik. Unser Auftritt beginnt um 19.15 Uhr in der St. Marienkirche.

Der Eintritt ist übrigens frei.

 

Kulturnacht am 6. Juli 2024 im Rittersaal, Schloss vor Husum

Theodor Storms Chor beteiligt sich sehr gerne an der Husumer Kulturnacht 2024. Sie bietet an
verschiedenen Orten der Stadt Darbietungen ganz unterschiedlicher Kulturrichtungen – das
Programm dazu verdient alle Aufmerksamkeit!
Theodor Storms Chor trägt mit Chorwerken aus Barock, Romantik und Gegenwart, u.a. von Hassler,
Praetorius, Mendelssohn, Brahms und Reger dazu bei, die Vielfalt der Kultur in Husum zu
präsentieren.
Etwa halbstündige Auftritte des Chores finden um 19 Uhr und um 20 Uhr statt. Eintritt wird nicht
erhoben.

Wer wir sind und was wir machen

Theodor Storms Chor vereint derzeit rund dreißig freundliche Menschen, die sich in der Tradition des großen Husumer Dichters dem künstlerischen Chorgesang widmen. Wir erarbeiten weltliche und geistliche Musik und große chorsinfonische Werke, die wir an verschiedenen Orten aufführen. 

Abschied von Christoph Jensen
Am Sonntag, den 26. Mai 2024 stand er für unseren Chor zum letzten Mal am Pult: Christoph
Jensen, Kirchenmusikdirektor aus St. Peter, dirigierte in bewährter Zusammenarbeit mit
„seiner“ eigenen Kantorei ein großartiges Konzert mit Musik von F. Mendelssohn, L. v.
Beethoven und A. Bruckner. Damit gehen dreizehn sehr bewegte, fruchtbare und schöne
gemeinsame Jahre zu Ende, da Jensen in wenigen Monaten in den Ruhestand tritt. Theodor
Storms Chor verdankt seiner Leitung sehr viel: in ruhiger, klarer Art und mit feinem Humor
hat Jensen es verstanden, mit den Sängerinnen und Sängern auch schwierigste Passagen
großer Werke zur Aufführungsreife zu bringen – wir haben sehr viel von ihm gelernt und viel
Freude am Singen gehabt!
Theodor Storms Chor bleibt Christoph Jensen sehr, sehr dankbar. Für seine Zukunft
wünschen wir ihm alles erdenklich Gute!

Neuer Chorleiter nimmt Tätigkeit auf
Er hat nicht lange gezögert, als wir ihn fragten, ob er sich vorstellen könne, der neue
Chorleiter unseres Chores zu werden: Kai Krakenberg, der sehr versierte, langjährige
Kirchenmusiker an der Husumer St. Marienkirche hat mit Freude zugestimmt und in ersten
Gesprächen mit dem Vorstand auch schon viele Ideen entwickelt, wie die künstlerische
Zukunft der Chores aussehen könnte. Krakenberg, der übrigens Theodor Storm sehr schätzt,
ist vielen Mitgliedern unseres Chores nicht unbekannt, und so dürfte es nicht allzu lange
dauern, bis sich Leiter und Chor aneinander gewöhnt haben. Dem sollen im kommenden
Halbjahr zunächst einige kleinere Auftritte dienen. Einen Plan, wie es dann im nächsten Jahr
weitergehen soll, werden unser neuer Leiter und der Vorstand gemeinsam entwickeln.
Herzlich willkommen, Kai Krakenberg!
Die erste Probe mit ihm findet am 3. Juni um 19.30 Uhr im Husumer Nissenhaus statt.
Interessierte aller Stimmen sind sehr herzlich eingeladen!

Wir würden uns gerne vergrößern. Bei uns können Interessierte aller vier Stimmlagen jederzeit einsteigen! Notenkenntnisse wären dabei sicher von Vorteil, sind aber keine Voraussetzung. Und natürlich ist es möglich, unseren Chor als Gast probeweise kennenzulernen. Wir treffen uns in der Regel montags ab 19.30 Uhr im Nissenhaus (Museum) in Husum. Kommen Sie doch einfach vorbei und sagen Hallo!

}

Montag, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Wir proben jeden Montag (außer in den Schulferien)

Nissenhaus

Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum

 

Theodor Storms Chor Husum

1. Vorsitzender:
Christoph Bornemann
TheodorStormsChor@AOL.com

 

Theodor Storms Chor ist als gemeinnütziger Verein organisiert und anerkannt. Unser Verein finanziert alle Kosten, die durch unsere Chorarbeit entstehen, selbst. Daher erheben wir von allen Mitgliedern einen Monatsbeitrag von zehn Euro.

Bankverbindung:

NOSPA – Nord-Ostsee-Sparkasse
IBAN: DE10 2175 0000 0000 0031 45
BIC: NOLADE21NOS

Über kulturbegeisterte und traditionsbewusste Menschen freuen wir uns sehr, die zwar nicht selbst singen, uns aber mit einem Förderbeitrag in selbstgewählter Höhe unterstützen möchten. Sprechen Sie uns doch gerne an!

Vorstand

1. Vorsitzender Christoph Bornemann
2. Vorsitzende Sigrid Brandenburg
Schatzmeister Tapio Koch
Schriftführerin Dorit Schwemmer-Christiansen
Beisitzerin Leonie Meyer

 

Zur Geschichte des Chores

Theodor Storm hat ein bewegtes, durchaus nicht leichtes Leben geführt. Ihm bedeutete die Musik und der Chorgesang dabei Ausgleich und zuweilen auch innerer Rückzugsort in vielen Jahren seiner unruhigen Zeit. Von 1843 bis 1880 leitete er seinen „Singverein“ selbst. Danach führten meist Lehrer oder Kirchenmusiker den Chor durch wechselvolle Zeiten.

In der Rückschau mag es immer wieder erstaunen, zu welchen Leistungen der Chor in Aufführungen großer Werke aus Vergangenheit und Gegenwart fähig gewesen ist. Stöbern Sie doch gerne einmal in den angefügten Links!

Theodor Storms Chor ist übrigens auch Mitglied der Husumer Stormgesellschaft und des Verbandes Deutscher Konzertchöre e.V. und steht mit der Kidderminster Choral Society (GB)

Theodor Storms Chor e.V.
1. Vorsitzender:
Christoph Bornemann
TheodorStormsChor@AOL.com